Ein PLUS für Unternehmer in NRW

April 2016 | Capital | Unternehmertum

Ein PLUS für Unternehmer in NRW

Die Finanzierung eines sinnvollen Vorhabens scheitert nicht an fehlendem Eigenkapital oder fehlenden Kreditsicherheiten! Ein Beitrag von Manfred Thivessen, Geschäftsführer, Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW.

Manfred Thivessen; Geschäftsführer; Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW.
Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW / Anzeige

Die beiden Jungunternehmerinnen präsentierten die Idee des Ausbaus ihres Online-Handels ihrer Hausbank. Sie konnten neben dem Erweiterungskonzept erste Erfahrungen und auch kleinere Erfolge vorweisen. Dennoch stand ihre Hausbank dem Finanzierungswunsch von 150.000 Euro zunächst zurückhaltend gegenüber. Durch konzeptbedingte Anlaufverluste wurde das einzusetzende Eigenkapital von 25.000 Euro mehr als aufgezehrt, die Finanzierung von Marketing- und Personalkosten sowie des zusätzlichen Warenlagers führte zu einem hohen ungesicherten Kreditrisiko. In weiteren Gesprächen aber empfahl die Hausbank die Nutzung von Förderangeboten für kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen.
Durch eine stille Beteiligung der KBG NRW konnte das wirtschaftliche Eigenkapital um T€ 50 aufgestockt werden, für notwendigen Fremdmittel von T€ 100 übernahm die Bürgschaftsbank NRW eine 80%ige Ausfallbürgschaft. Die Hausbank begleitete nunmehr die Finanzierung mit einem vertretbaren Kreditrisiko.
„Die KBG ist eine nicht profitorientierte Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft. Sie stellt mittelständischen Unternehmen „stilles Kapital“ zur Verfügung und verbreitert so deren unternehmerische Kapitalbasis. Damit bietet sich kleinen und mittleren Unternehmen eine gute Ergänzung zur klassischen Fremdfinanzierung durch Kreditinstitute“, erläutert KBG-Geschäftsführer Manfred Thivessen.
Grundsätzlich agiert die KBG als „stiller Gesellschafter“. Nur Geschäfte von besonderer Bedeutung bedürfen der Zustimmung der KBG. Nach Ablauf des Beteiligungsvertrages von 7 bis 10 Jahren zahlt das Unternehmen den Kapitalbetrag zum Nennwert (ohne Aufgeld!) an die KBG zurück.
Die räumliche und organisatorische Nähe zur Bürgschaftsbank NRW schafft Synergien für die zu fördernden Unternehmen.

www.kbg-nrw.de